Ablauf der Impfung gegen Covid-19

 

Nachdem Sie einen Termin zur Covid-(Auffrischungs-)Impfung in unserer Praxis erhalten haben, geht es so weiter:

 

1. Um die Abläufe in der Praxis zu beschleunigen, drucken Sie sich bitte vorab das Aufklärungsmerkblatt des Impfstoffes aus und lesen Sie es sorgfältig durch.

 

2. Drucken Sie bitte ebenfalls den Anamnese- / Einwilligungsbogen aus und füllen Sie ihn aus.

 

3. Zu Ihrem Impftermin in der Praxis bringen Sie bitte mit:

 

• das unterschriebene Aufklärungsmerkblatt

• den ausgefüllten und ebenfalls unterschriebenen Anamnese- / Einwilligungsbogen

• Ihre Versichertenkarte

• UND, GANZ WICHTIG: IHREN IMPFPASS!

 

4. Nach Ihrer Anmeldung in der Praxis haben Sie die Möglichkeit, in einem kurzen Arztgespräch offene Fragen zur Impfung zu klären.

 

5. Es ist so weit:  Sie werden geimpft! :-)

 

6. Nehmen Sie im Anschluss bitte noch für 15 Minuten im Wartezimmer Platz, damit wir im seltenen Fall von akuten Impfreaktionen Gegenmaßnahmen ergreifen können.

 

7. Vereinbaren Sie bitte bei Erstimpfung einen Termin für die Zweitimpfung.

Der Impfabstand bei den Impfstoffen von Biontech / Pfizer bzw. Moderna beträgt 6 Wochen, bei dem von AstraZeneca 12 Wochen. Der Impfstoff von Janssen / Johnson & Johnson benötigt keine zweite Impfung.

 

8. Sollten Sie sich bereits auf der Seite der Impfzentren Bayern online für eine Impfung registriert haben, so löschen Sie bitte Ihren Eintrag. So erhalten auch weitere Impfberechtigte die Möglichkeit einer zeitnahen Impfung.

 

 

Bitte beachten Sie unbedingt folgende Hinweise:

 

• An den Impfterminen werden keine weiteren medizinischen Anliegen besprochen. Dazu bitten wir Sie, gesonderte Termine zu vereinbaren.

 

• Ein Ersttermin wird nur vergeben, wenn der zweite von uns vergebene Termin eingehalten werden kann. Individuelle Terminwünsche für die Zweitimpfung können nicht berücksichtigt werden.

 

 

Hier haben wir Ihnen allgemeine Informationen zur Impfung gegen Covid-19 zusammengestellt.

 

 

zurück